e d’ambiente

Jean‑Michel Wicker, Michael Kleine

Mit freundlicher Unterstützung des Bureau des arts plastiques et de l’architecture / Institut Français und des Französischen Ministeriums für Kultur.

Fotos: Frank Kleinbach